Freitag, 6. Mai 2011

Review: BB Cream

Guten morgen meine Lieben!
Heute werde ich über ein Produkt bloggen, was ich hier in China lieb gewonnen habe: meine unverzichtbaren BB Creams!
Einige von euch haben sicherlich schon Erfahrungen damit gemacht, aber für Leute, die dieses Produkt noch nicht kennen:
Es ist eine Art Foundation, die in ihrer Textur dickflüssiger ist und Hautunebenheiten noch besser abdeckt. Das Beste an BB Creams ist jedoch, dass sie trotz ihrer Textur sich nicht maskenhaft auf der Haut anfühlt!
Die BB Creams, die ich zur Zeit benutze haben auch eine Anti-Falten und Whitening (besonders beliebt in Asien!) Wirkung und bieten UV-Schutz. Dieser Whitening-Effekt, lässt die Haut ein wenig heller erscheinen, aber die Hauptfunktion liegt darin, dunkle Male oder Narben zu verdecken.
[ACHTUNG 1]: Durch den hohen UV-Schutz (der SPF liegt bei 25-42) kann das Gesicht bei Blitzlicht geknipsten Bildern besonders hell erscheinen, also auf jeden Fall berücksichtigen!
[ACHTUNG 2]: Gib deiner BB Cream auf deinem Gesicht ca. 1 Stunde Zeit um die Farbe anzunehmen, die sie den Tag über haben wird, denn gleich nach dem Auftragen wirkt sie zuerst zu hell auf der Haut, aber danach passt sich die Farbe durch die Hauttemperatur immer mehr an.
MISSHA PERFECT COVER B.B CREAM SPF 42 PA+++ NO.21 (LIGHT BEIGE): Meine Allererste
Diese BB Cream habe ich mir hier vor über 6 Monaten in Shanghai für ca. 18 Euro gekauft und hab sie noch nicht aufgebraucht, obwohl ich sie jeden Tag benutzt habe! Der Grund dafür ist, dass 1 Pumpstoß schon reicht um das ganze Gesicht und den Halsbereich abzudecken. Da sie aber für den Sommer ein Ticken zu hell für meine Haut ist, habe ich sie mit einer dunkleren BB Cream gemischt. Und da ich bald wieder in Deutschland bin, habe ich vorgesorgt und mir gleich 3 Tuben a 8 Euro (!) als Back-Up aus Korea bestellen lassen J!
ETUDE HOUSE PRECIOUS MINERAL BB CREAM #1 SHEER SILKY SKIN SPF30 PA++: Das Geschenk
Als die Winterferien vorüber waren und eine Freundin aus Korea wieder zurückkam, hat sie mir…jaaaa…. Eine BB Cream als Souvenir mitgebracht hahaha! Ich habe sie aber zuerst nicht benutzen wollen, weil ich die anderen erst einmal leer bekommen wollte, doch riet sie mir vor ein paar Wochen diese jetzt bei den wärmeren Temperaturen zu benutzen, weil sie in ihrer Textur leichter ist und einen mattierenden Effekt hat; daher ist sie bei den Koreanerinnen im Sommer besonders beliebt! Bei meiner besonders öligen Haut im Sommer ist sie also genau das richtige, weil die anderen BB Creams, die ich davor benutzt habe, mich im Sommer durch den Schweiß fettiger im Gesicht erschienen ließ.
Schade ist nur, dass die Farbe ein wenig zu hell ist, vor allem für meine Sommerhaut…aber halb so wild, denn ca. 1 Stunde nach dem Auftragen passt sie sich immer mehr an meine Hautfarbe an^^“.
MISSHA M SIGNATURE REAL COMPLETE B.B CREAM SPF 25 PA++ NO.23 NATURAL YELLOW BEIGE: Das Mitbringsel
Da ein Freund von mir ein Trip nach Korea geplant hatte, habe ich ihn beauftragt mir eine BB Cream mitzubringen, weil ich so besessen von dem Zeug war und wissen wollte ob es eine bessere gibt als meine PERFECT COVER von MISSHA. Leider wurde ich enttäuscht, denn sie war zu dunkel -.- und zudem legt sich nach einer Zeit ein gräulich scheinenden Schleier auf mein Gesicht, sodass es mich krank aussehen ließ-____-! Naja, damit die 10 Euro kein rausgeschmissenes Geld werden sollte, benutze ich sie im Sommer um meine hellere BB Cream sommermäßig zu tunen ;).
Auf dem deutschen Markt habe ich BB Creams noch nicht entdeckt (obwohl sie in Deutschland erfunden wurde>_>), aber wenn ihr euch auch eine zulegen wollt, würde ich in diversen Online-Shops danach Ausschau halten!
Aber hier erstmal paar Swatches ;):
Hier jeweils ein Klecks auf meinem Unterarm
und hier nach dem Verreiben
und so sieht es nach einer Stunde aus
Sooo liebe Leudz, jetzt geht's ab zur Uni.....yeah =.="

Eure Li~~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen